Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

19. Dezember 2018

Dem Silberreiher scheint es in und an der Ahse mitten in Lohne zu gefallen (H. Vierhaus).

"Die Stunde der Gartenvögel" mal ganz anders: ein Silberreiher im Lohner Garten (H. Vierhaus)

18. Dezember 2018

Ein Eisvogel (m) lässt sich kurz auf die Brüstung der Kanzelbrücke nieder und fliegt ins Auengebiet; ein kreisender Rotmilan im Umkreis des Löwerholzes u. darüber zwei kreisende und rufende Kolkraben (H. Abeler).

16. Dezember 2018

In den Ahsewiesen bei z.T. dichtem Schneetreiben u.a.: 3 Zwergtaucher und 5 Teichhühner auf der Ahse, 3 Silberreiher, 1 K2 Kranich, ca 80 Graugänse, 6 Krickenten, 8 Stockenten, 2 Waldwasserläufer, 2 Bekassinen, 1 juv Kornweihe, ca 60 Wacholderdrosseln, ca 20 Rotdrosseln, ca 40 Stare, 8 Stieglitze (C. Husband)

15. Dezember 2018

In der Klostermersch 12 Höckerschwäne, 26 Blässgänse, ca. 250 Graugänse, 27 Nilgänse, 41 Schnatterenten, 36 Pfeifenten, 14 Krickenten, 246 Stockenten, 53 Reiherenten, 5 Zwergtaucher, 17 Kormorane, 5 Silberreiher, 6 Graureiher, 1 m Habicht, 1 Sperber, 1 Teichhuhn, nur 24 Blässhühner, 1 Zwergschnepfe, 4 Bekassinen, 2 Waldwasserläufer, 1 m Kleinspecht, 2 Kolkraben, 1 Raubwürger, 1 Gebirgsstelze, 87 Erlenzeisige, nur 48 Stieglitze, 2 Rehe (M. Bunzel-Drüke, C. Husband)


Am Enser See 2 Höckerschwäne, 2 Nilgänse, 6 (1m, 5w) Reiherenten, 2 (1m, 1w) Tafelente, 1 Graureiher, 5 Kormorane, 10 Zwergtaucher (M. Baule)

12. Dezember 2018

Am Möhnesee u. a. 18 Höckerschwäne, gleich 24 (!) Brandgänse, 55 Schnatterenten, 14 Pfeifenten, 77 Krickenten, 23 Löffelenten, 1 ad. m Brautente im PK, 157 Tafelenten, 940 Reiherenten, 127 Schellenten, 2 juv. Samtenten, 95 Gänsesäger, mindestens 48 Zwergtaucher, 195 Haubentaucher, weiterhin 2 Rothalstaucher (1 ad. im SK, 1 im 1. Winter) und mind. 2 diesj. Sterntaucher, 9 Silberreiher, 6 rastende Kraniche (5 ad., 1 juv.), 530 Lachmöwen, 9 Sturmmöwen, 90 Silbermöwen, mind. 11 Steppenmöwen (darunter 9 ad.), 1 ad. Heringsmöwe, ein rufender Schwarzspecht, 10 Gimpel, einzelne Fichtenkreuzschnäbel, etwa 100 Erlenzeisige, ein Trupp aus immerhin 230 Bluthänflingen, mind. 25 Birkenzeisige (W. Pott).


Nachmittags in den Ahsewiesen u.a. 5 Krickenten, 1 sehr erfolgreich jagende wf Kornweihe, mind. 4 Turmfalken, 5 Mäusebussarde, 3 Silberreiher, 4 Graureiher sowie ein Trupp aus >25 Wacholderdrosseln denen sich mind. 2 Rotdrosseln angeschlossen hatten. Keine Zwerggänse. (G.+ M.Wenner)

Innerhalb von nur 8 Minuten erbeutete die Kornweihe 2 Mäuse (Foto:M.Wenner).Turmfalke frisst die kurz zuvor geschlagene Maus (Foto: M.Wenner).Nach nur 2,5 Minuten war die Maus restlos aufgefressen (Foto: M.Wenner).


An der Kanzelbrücke:  3 Gänsesäger und eine Nutrianfamile (W. K. Suermann)

ein männlicher Gänsesäger (W. K. Suermann)zwei weitere Gänsesäger (W. K. Suermann) eine Nutrianfamilie (W. K. Suermann)

11. Dezember 2018

Westlich von Hattrop wurden 8 Rostgänse und ca. 10 Nilgänse gesichtet. (J. Behmer, P. Urbanek, K. Münstermann, B. Köhler). Später flogen wohl dieselben acht Rostgänse über die Ahsewiesen in östliche Richtung (A. Müller).

10. Dezember 2018

Um 11:50h flogen die 19 Zwerggänse in die Ahsewiesen ein. Eine gute halbe Stunde später waren sie bereits wieder verschwunden (G.+M. Wenner).

5 der insgesamt 19 Zwerggänse in den Ahsewiesen (Foto: M.Wenner).


An der  Schledde im Soester Osten hat  ein Sperber  eine Wacholderdrossel gegriffen. (W. K. Suermann)

Der Sperber mit der Wacholderdrossel (W. K. Suermann)

9. Dezember 2018

In den Ahsewiesen u.a. weiterhin die 19 Zwerggänse, vergesellschaftet mit 3 Blässgänsen, 63 Graugänsen und den beiden Kanadagänsen mit Kippflügeln. Mind. 4 Silberreiher, ca. 100 Wacholderdrosseln (B. Beckers)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens