Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

15. Februar 2019

Heute in der Hellinghauser Mersch an der Kirche u.a. 320 Blässgänse. Außerdem kreiste der erste Weißstorch über der östlich gelegenen Lusebredde (P. Salm).


Wie in den vergangenen Wochen haben sich Morgens wieder hunderte Gänse (u.a. Blässgänse) und dazu auch einige Schwäne auf einem Acker zwischen Cappel und Benninghausen versammelt. (E. Teigeler)

Bläss- und Graugänse (E. Teigeler)(E.Teigeler)(E.Teigeler)


 Ca. 350 Kraniche in den Ahsewiesen (W.K. Suermann)

(W.K Suermann)(WK.Suermann)(WK.Suermann)


Morgens starteten mindestens 600 Kraniche in etwa 10 Gruppen zwischen 7.40 und 7.50 Uhr aus den Ahsewiesen, wo sie an 3 Stellen übernachtet hatten. Schon am Donnerstagabend (14.2.) waren mindestens 350 Kraniche  ab 18.10 Uhr eingeflogen, wobei noch gut 100 Kraniche weitergezogen sind. Auch schon um 17.50 Uhr kreisten etwa 120 Kraniche über den Ahsewiesen, die aber auch nicht landeten und weiterzogen. Abends zogen um 19.00 Uhr auch noch Kraniche über den Soester Westen. (D. Schmidt)


In der Klostermersch 8 Höckerschwäne, 15 Kanadagänse, 15 Blässgänse, 15 Graugänse, 4 Nilgänse, 4 Rostgänse, 21 Schnatterenten, 86 Pfeifenten, 61 Krickenten, 154 Stockenten, 11 (9,2) Tafelenten, 68 Reiherenten, 2 Zwergtaucher, 7 Kormorane, 4 Silberreiher, 8 Graureiher, 3 Mäusebussarde, 2 Teichhühner, 17 Blässhühner, 1 Zwergschnepfe, 8 Bekassinen, 4 Waldwasserläufer, 1 Hohltaube, 2 Eisvögel, 1 Raubwürger, 1 Wiesenpieper, 8 Bergpieper, 1 Gebirgsstelze, 15 Erlenzeisige, 3 Stieglitze; singend Buchfink, Grünfink, Gartenbaumläufer, Kleiber, Singdrossel, Rotkehlchen, Zaunkönig, Ringeltaube, Star und Buntspecht trommelnd) (M. Bunzel-Drüke, C. Husband)

14. Februar 2019

Dinker: 1 Weißstorch war gegen 17:30 Uhr auf einem Horst. Laut Angabe einer Anwohnerin steht er schon seit gestern auf dem Nest. Zur gleichen Zeit flogen ca.160 Kraniche über das Gebiet in Richtung Ahsewiesen. (I. u. W. Weinelt)

Storch in Dinker (I. u. W. Weinelt)Kranichzug (I. u. W. Weinelt)


Morgens am Zachariassee ca. 250 Saatgänse, 1 Schellente (m) und in der Hellinghausen Mersch (Pastorat) u.a. ca. 250 Blässgänse (R. Schlepphorst)

Abends zwischen 17:00 und 19:00 Uhr in den Ahsewiesen: im Westen 27 Höckerschwäne, ungezählte Gänse (darunter Graugänse, Kanadagänse, Blässgänse) und Enten im Kerngebiet, 2 Silberreiher, 1 abfliegender Weißstorch. An 4 Stellen insgesamt 3 Böcke und 16 Ricken. Außerdem mind. 8-10 Kranich-Züge (ca. 500-600 Vögel) wovon 2 Züge auch auf der Fläche nördlich vom Turm zur Übernachtung gelandet sind. Zwischen Hultrop und Wiltrop stehend (bis ca. 21 Uhr) konnte man sehr gut das sich langsam beruhigende Trompeten hören. (O.Kerber)

(O.Kerber) (O.Kerber)(O.Kerber)(O.Kerber)(O.Kerber)(O.Kerber)(O.Kerber)((O.Kerber)(O.Kerber)

13. Februar 2019

Am wieder gut gefüllten Möhnesee im Rahmen der Wasservogelzählung u. a. 3 w Brandgänse, 6 Schnatterenten, 750 Stockenten, 1 m Spießente, 1 Krickente, 69 Tafelenten, 670 Reiherenten, 4 Samtenten (wohl alle vorj.), 144 Schellenten, 92 Gänsesäger, 1 Sterntaucher im 2. KJ, 34 Zwergtaucher, weiterhin 2 Rothalstaucher (auch balzend), 155 Haubentaucher, ein balzendes Paar Habichte, 440 Blässhühner, 320 Lachmöwen, 40 Sturmmöwen, 45 Silbermöwen, mindestens 4 Steppenmöwen (3 ad., 1 immat. mit rotem Fußring rechts), 2 rufende Mittelspechte, immerhin 4-5 singende (und trommelnde) Grauspechte in 3-4 Revieren und etwa 100 Bluthänflinge (W. Pott, G. Köpke, P. Ortmann).


Die ersten Kiebitze sind zurück, etwa 75 auf dem Durchzug. Ein Goldammern Pärchen in den Ahsewiesen. (Das Männchen ist ein wenig zu hell und wirkt dadurch unnatürlich gelb…) Und ein Höckergans-Hybrid in der Woeste, ständig in Begleitung mindestens einer Graugans. (G.Reinartz)

Goldammer (G.Reinartz)Hoeckergans (G.Reinartz)Kiebitze


Nachmittags in der Disselmersch direkt an der Aussichtshütte ein Schellenten-Erpel. (W. von Ohle)

1 Schellenten Erpel(W. von Ohle) 2 Schellenten Erpel taucht ab (W. von Ohle)3 Schellenten Erpel taucht ab (W. von Ohle)

12. Februar 2019

In den Ahsewiesen u.a. ca. 400 Blässgänse, 22 Schnatterenten, 8 Reiherenten, 110 Kiebitze, 1 Waldwasserläufer (B. Beckers)

Ebenfalls in den Ahsewiesen 3 Turmfalken und 2 Mäusebussarde. In der nähe von Nateln ein Rudel von 13 Rehen.(H.Regenstein, J.Thier)

Mauesebussard (J.Thier) Rehe (J.Thier)

11. Februar 2019

In den Ahsewiesen: 1 Zwergschwan (G. Reinartz)

Zwergschwan (G. Reinartz)

10. Februar 2019

2 Wasseramseln an der Möhnebrücke, M.-Völlinghausen (H. Abeler)


 Ein adultes Sperber-Männchen hält Ausschau nach Beute in Lohne. (H. Vierhaus)

Gedult hatte das Sperber-Männchen (H. Vierhaus)Auf Nachbars Dach ist doch nichts zu holen (H. Vierhaus)Und Abflug des Sperbers (H. Vierhaus)

9. Februar 2019

In der Disselmersch u.a. 1 Silberreiher, ca 70 Kanadagänse, ca 40 Graugänse, 38 Stockenten (20m, 18w), 40 Schnatterenten (24m, 16w), ca 250 Krickenten, 2 m Tafelenten, 7 Sturmmöwen, 2 ad Silbermöwen, 1 ad Steppenmöwe, 2 Kiebitze, 12 Bergpieper, ca 10 Wiesenpieper, 5 Bachstelzen, ca 60 Stare, ca 30 Wacholderdrosseln (C. Husband).


In den Ahsewiesen u.a. 3 Silberreiher, 168 Graugänse, 26 Kanadagänse, 167 Bläßgänse, die Zwerggänse (größtenteils durch Strauchwerk verdeckt, daher unmöglich zu zählen), 87 Stockenten (50m, 37w), 12 Schnatterenten (6m, 6w), 6 Pfeifenten (3m, 3w), 12 Krickenten, 4 Reiherenten (2m, 2w), 1 ad Silbermöwe, mind. 20 Bachstelzen, 6 Bergpieper, ca 20 Wiesenpieper, ca 100 Stare, ca 60 Wacholderdrosseln (C. Husband).

Außerdem 18 Kiebitze, 1 Waldwasserläufer (B. Beckers)


In der Bovenmersch u.a. 4 Höckerschwäne, ca. 50 Graugänse, 46 Kanadagänse, ca. 140 Blässgänse, 12 Schnatterenten, 90 Stockenten (B. Beckers).


 Am frühen Abend in den Ahsewiesen u.a. 2 Weißstörche und einige Blässgänse (D. Schmidt).

8. Februar 2019

In den Ahsewiesen u.a. ca. 20 Zwerggänse, 2 Mäusebussarde und 3 jagende Turmfalken. In der Disselmersch u.a. über 400 Enten, darunter Krickenten, Pfeifenten und Schnatterenten. Außerdem einige Stockenten und Reiherenten  (H. Regenstein, J. Thier).

Turmfalke (J. Thier)Eine Gruppe von Krickenten flog auf und landete wieder(J. Thier)Pfeifenten (J. Thier)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens