Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

29. Januar 2017

Am Mühlbach zwischen Mawicke und Luigsmühle 1 Waldwasserläufer, 1 Silberreiher, 3 Teichhühner, 1 Gebirgsstelze und 1 Eisvogel-Rupfung (M. Bunzel-Drüke & O. Zimball)


In der Lippeaue westlich der A 2 4 Höckerschwände, 1 Silberreiher, 1 Graureiher, 1 m Schnatterente, 1 Zwergtaucher, 1 Nutria, die Rupfung einer Wacholderdrossel und nicht weit entfernt die Rupfung einer Singdrossel (M. Bunzel-Drüke, O. Zimball)


Am Abend ruft in der Soester Innenstadt für ca. 5 Minuten ein Uhu (B. Griesenbrock)

28. Januar 2017

In den Ahsewiesen u.a. ein Silberreiher bei der Jagd (B. Beckers)

Silberreiher auf der Lauer (Foto: B. Beckers)Die Jagd war erfolgreich (Foto: B. Beckers)Mühsam, so eine Beute zu verspeisen (Foto: B. Beckers)Geschafft! Die Maus ist verschluckt. (Foto: B. Beckers)

27. Januar 2017

Morgens im Soester Norden 2 Birkenzeisige und 1 singender Distelfink .
Westlich Klieve 1 Misteldrossel auf einem Acker 1 km von der nächsten Siedlung entfernt (Rückzug?).
Westlich Schmerlecke 1 Silberreiher (H. Illner).


An der L969 (ehemalige B1) saßen am späten Vormittag an der Ortsumgehung von Werl 2 Seidenschwänze.  Leider hatte ich keine Kamera dabei. Eine spätere Nachsuche blieb erfolglos (M.Wenner).


Bei Herringhausen eine Sumpfmeise singend (D. Glimm).

In den Ahsewiesen 3 Sumpfohreulen, 100 Wacholderdrosseln und 3 Kornweihen (1 m 2 w) (L. Schwade, J. Hoffmann)

Kornweihe in den Ahsewiesen (L. Schwade)Sumpfohreule in den  Ahsewiesen (L. Schwade)Sumpfohreule im Flug (L. Schwade)

26. Januar 2017

An der Möhne oberhalb Rüthen 2 Wasseramseln, singende Fichtenkreuzschnäbel, ca. 50 Erlenzeisige und 1 tote Waldmaus; bei Völlinghausen 2,2 Gänsesäger, 1 Graureiher und 1 Silberreiher (M. Bunzel-Drüke)

Östlich von Rüthen ist die Möhne bis auf schnellfließende Abschnitte zugefroren. Den Wasseramseln scheint es nichts auszumachen. (M. Bunzel-Drüke)Die Waldmaus scheint im Schnee zu schnuppern, tatsächlich ist sie tot. Im Fell bilden sich schon Eiskristalle. Das Mäuseschicksal ist mir ein Rätsel. Im Schnee waren nur die Spuren des kleinen Nagers zu sehen. (M. Bunzel-Drüke)


Je 1 Silberreiher östlich Oberbergstraße (an einem Graben) und östlich von Holtum (in einem Feldgrasfeld).
Abends am Schlafplatz in Werl nordöstlich der JVA ca. (grob geschätzt) 8000 Dohlen und ca. 500 Saatkrähen bzw. Rabenkrähen. Auch in den letzten Wintern (z.B. 28.11.2014) war im Werler Norden im Bereich der JVA ein stark von Dohlen dominierter Schlafplatz. Beobachtungen von abends zum Schlafplatz fliegenden Trupps (Truppgrößen von ca. 50 bis 1000) aus den letzten Wintern zeigen, dass das nördliche Einzugsgebiet bis über Hilbeck, Wambeln, Scheidingen und Flerke hinaus reicht. Diese Trupps fliegen meist zügig im engen Verband in Höhen von ca. 100 bis 200 m. Das Dach des ATU-Lagers auf dem KonWerl-Gelände dient zum Teil als Sammelplatz. Am größeren Krähenschlafplatz in Soest (Ende Dezember 2016 ca. 10.000 Saatkrähen und 1000 Dohlen) dominieren seit Jahrzehnten durchgehend die Saatkrähen (H. Illner).

24. Januar 2017

In einem Garten in Borgeln 1 Waldschnepfe (J. Gierse)


Die Beringungsdaten der Altvögel eines im Jahr 2016 bei Merklingsen brütenden Wiesenweihen-Paares trafen gerade von der Vogelwarte Hegoland ein: Beide waren im Jahr 2003 als Nestlinge von M. Hölker beringt worden, das Weibchen 43 km entfernt bei Salzkotten, das Männchen 28 km entfernt bei Bökenförde. Die schon relativ alten Wiesenweihen zogen in dem mäusearmen Jahr 3 Jungvögel auf (das Männchen jagte am 6. Mai Eidechsen an einer Bahnstrecke, knapp 2 km vom Brutplatz entfernt)  (H. Illner).

23. Januar 2017

An der Möhne östlich Rüthen 2 Wasseramseln, eine davon lauthals singend (M. Bunzel-Drüke, O. Zimball, R. Loerbroks)

22. Januar 2017

Bei Scheidingen einige Silber-, Steppen-, Sturm- und Lachmöwen und ca. 12 Wiesenpieper (M. Bunzel-Drüke)

Mäusebussard bei Scheidingen (M. Bunzel-Drüke)Mäusebussard (M. Bunzel-Drüke)


Bei Minustemperaturen in Soest diesjähriger Erstgesang von Grünspecht (kurz) und Ringeltaube (ausdauernd)- frisst danach Efeubeeren (H. Illner).


Kurz nach Sonnenaufgang, konnten in dem eisfreien Ruhrabschnitt zwischen der Wehranlage Ruhrstau Echthausen bis hinunter zur Ruhrpromenade an der Ruhrbrücke in Wickede 1 Waldwasserläufer, 12 Gänsesäger (7:5), 7 Schnatterenten, 79 Reiherenten, > 100 Stockenten, 1 Streifengans, 12 Graugänse, 224 Kanadagänse, 22 Blässrallen, 23 Zwergtaucher, 21 Höckerschwäne, ca. 20 Kormorane, 3 Silberreiher, 2 Graureiher, 3 Eisvögel, 2 Wasseramseln sowie 1 Sperber gesichtet werden. (G. Zosel)

Ein Eisvogel (G. Zosel)Ein paar der zwölf Gänsesäger (G. Zosel)Weitere Gänsesäger (G. Zosel)Ein Kormoran (G. Zosel)Schnatterente (G. Zosel)Ein Silberreiher (G. Zosel)Silberreiher (G. Zosel) Streifengans (G. Zosel)Eine Wasseramsel (G. Zosel)

21. Januar 2017

Auf wenigen eisfreien Stellen des Möhnesees (Hauptbecken) konzentrierten sich heute stolze 316 Haubentaucher, 89 Schellenten, 42 Tafelenten, 6 Samtenten, 4 Gänsesäger (2m+2w), 1 Bergente (w), 1 Spießente (m) und 1 Ohrentaucher; nebenher noch 1 trommelnder Kleinspecht und Gesang von Fichtenkreuzschnabel und Kernbeisser. (M. Lebeus)

Männliche Erlenzeisige (M. Lebeus)Weiblicher Fichtenkreuzschnabel (M. Lebeus)Samtenten auf dem Möhnesee (M. Lebeus)


In der Kahlen Mark südlich Eikeloh nur 2 Turmfalken, 2 Kolkraben sowie 7 + 13 Rebhühner; in der Feldflur südlich Störmede 3 Mäusebussarde, 11 Rebhühner, 1 Feldlerche sowie 9 + 12 Rehe; in der Domhof-Feldflur westlich der Pöppelsche 2 Höckerschwäne, 2 Mäusebussarde und 3 Turmfalken (M. Bunzel-Drüke)

Männergesellschaft: 3 Rebhähne (M. Bunzel-Drüke)Mehrfach rief die Feldlerche auf dem verschneiten Acker, aber es kam keine Antwort. (M. Bunzel-Drüke)


Die Winterstörche von Dinker wurden im Umfeld der Deponie Werl beobachtet. (A. Langer)

Die Winterstörche von Dinker nahe der Deponie Werl (A. Langner)Die Winterstörche (A. Langner)Winterstörche von Dinker  (A. Langner)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens