Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

16. Juni 2014

In den Ahsewiesen sind die Jungstörche schon kräftig gewachsen. Der zweite Altstorch hielt sich auf einer Wiese in der Nähe auf (H. Regenstein). Am Vorabend bei der Wiesenmahd bzw. beim Heuwenden bis zu drei Weißstörche im Westen der Ahsewiesen (A. Müller).

Jungstörche (H.Regenstein)Altstorch (H.Regenstein)Weißstörche beim Heuwenden (Foto: A. Müller)Weißstörche auf gemähter Wiese (Foto: A. Müller)Weißstorch (Foto: A. Müller)


Im Nordwesten der Klostermersch u.a. 1,2 Schnatterenten, 1,1 Rohrweihen, 1 ad. M Wespenbussard, 1 Flussregenpfeifer, 1 Waldwasserläufer, 3 Kuckucke, 2 Eisvögel und 3,4 Neuntöter (M. Bunzel-Drüke)

Dorngrasmücken-Familie: Bei dem im Hintergrund fliegenden Vogel sieht man, warum die Art im Englischen "Weißkehlchen" heißt. (M. Bunzel-Drüke)Junge Rohrammer (M. Bunzel-Drüke)Rohrammer-Männchen (M. Bunzel-Drüke)In der Aufsicht sieht man die typische, deutlich abgesetzte dunkle Endbinde der Armschwingen - ein Kennzeichen für männliche Wespenbussarde. (M. Bunzel-Drüke)Von unten wird deutlich, dass dieser Wespenbussard zur dunklen Morphe gehört. (M. Bunzel-Drüke)


Bei Schoneberg flog 1 m Rohrweihe bei 14°C, völlig bedecktem Himmel und leichtem Nordwestwind mit Beute auf und gelangte in nordöstliche Richtung kreisend (maximale Höhe etwa 80 m) und gleitend ohne einen Flügelschlag zum 2,7 km entfernten Brutplatz an der Lippe; die errechnete durchschnittliche Fluuggeschwindigkeit für die direkte Verbindungslinie betrug ca. 20 km/h.  Ebenda 26+4 Kiebitze niedrig nach Westen ziehend.
1 Baumfalke kreiste nah an den Rotorblättern einer WEA bei Lohe, es folgte ein Sturzangriff auf niedrig über dem Getreide fliegende Rauchschwalben. 5 Sekunden später flog der Baumfalke mit einer noch zappelnden Rauchschwalbe im Fang in ein Gehölz.
Im Raum Brockhausen, Hovestadt, Schoneberg, Ostinghausen insgesamt 4 Rotmilane.
1 ad m Kornweihe mit Handschwingenmauser in einer Feldflur bei Werl, die ausdauernd (spielerisch?) von 2 Rabenkrähen verfolgt wurde, was eltener auch umgekehrt geschah (H. Illner & C. Härting).

Startseite

Termine

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Nachrichten

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Links

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens