Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

14. März 2017

An den Klärteichen in Hattrop hat sich ein neues Paar Weißstörche angesiedelt. Außerdem 13 Kanadagänse, 33 Graugänse, 8 Nilgänse, 6 Krickenten, 3 Löffelenten, 64 Reiherenten, 8 Schnatterenten, 11 Tafelenten, 2 Haubentaucher, 7 Zwergtaucher, 2 Höckerschwäne, 15 Blässrallen, 1 Kormoran, 32 Stockenten, 2 Graureiher und 1 Silberreiher (P. Salm).

Das Storchenpaar in Hattop ist mit dem Aufbau des Horstes beschäftigt (Foto: P. Salm)


Nördlich von Heckentrup ein jagendes Rohrweihen-Männchen (C. Husband)


In der Disselmersch war wieder eine fehlfarbene Graugans.
58 Kraniche standen außerdem in den Ahsewiesen. 50 starteten gegen 7:30 Uhr;
um kurz vor 9 Uhr standen die restlichen 8 noch nahe des Turms; außerdem 2 Weißstörche. (W.K. Suermann)

Ein Rohrammerweibchen (W.K. Suermann)Ein Rohrammermännchen (W.K. Suermann)Graugans und eine fehlfarbene Graugans (W.K. Suermann)Kraniche in den Ahsewiesen (W.K. Suermann)Kraniche (W.K. Suermann)Weißstörche auf dem Horst (W.K. Suermann)


Mittags kreiste ein Rotmilan über dem Soester Norden. (C. Härting)


Über dem Stockheimer Bruch bei Geseke ein Rotmilan sowie ein Weißstorch zusammen kreisend, in der Nähe ein Trupp aus 31 rastenden Kiebitzen, sowie 1+1+3+5 Kiebitze auf verschiedenen Feldern zum Teil balzend. Außerdem dort ein Sperber m sowie ein Kornweihen w jagend.

Bei Bönninghausen weiterhin ein Trupp von 95 Kiebitze auf einem Wintergetreidefeld (vgl. Meldung vom 7. März).

Im Osterheuland nördlich Geseke 2 Große Brachvögel, 10 Hohltauben sowie 3+4+2 Kiebitze auf verschiedenen Ackerflächen zum Teil balzend (C. Härting).


In der Woeste u.a 1 Silberreiher, 26 Krickenten, 1 m Knäkente, 2 Schnatterenten (1,1), 11 Kiebitze, mind. 2 Bekassinen (C. Husband)


Am Möhnesee morgens nur noch relativ wenige Wasservögel, darunter 43 Schellenten, knapp 300 Reiherenten und 6 Gänsesäger. Unter 24 Schellenten auf dem Ausgleichsweiher balzte auch erneut der bekannte m Schellenten x Zwergsäger-Hybride, während auf dem Delecker See ein (recht seltener) m Moor- x Reiherenten-Hybride unter 50 Reiherenten zu sehen war (W. Pott).


 1 m Hausrotschwanz in Soest (H. Illner).


Nachmittags am Zachariasee: 44 Kormorane (10 am Nest), 41 Reiherenten, 8 Pfeifenten, 2 Austernfischer, 2 Kampfläufer und 4 Alpenstrandläufer (R. Schlepphorst)


Zwischen Soest-Paradiese und Enkesen 5 Kiebitze, von denen 2 Paare balzten (auf derselben Fläche, wie in den letzten beiden Jahren) (D. Schmidt)

Startseite

Termine

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Nachrichten

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Links

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens