Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

12. November 2017

Vormittags in der Disselmersch 24 Zwerggänse, 1 Kurzschnabelgans, 117 Blässgänse, 15 Graugänse, 1 Nilgans, 1 Kormoran, 4 Höckerschwäne, 1 w Zwergsäger, 1 m Schellente, mind. 3 Reiherenten, 102 Krickenten, 65 Stockenten, 20 Löffelenten, 7 Schnatterenten, 1 Spießente, mind. 6 Zwergtaucher, 2 Silberreiher, 1 Graureiher, 15 Blässrallen, 1 Teichralle, 93 Kiebitze, mind. 2 Bekassinen, 1 Habicht (B. Beckers). Außerdem mind. 4 Bergpieper (C. Husband)

Zwergsäger-Weibchen (C. Husband)

 

 


Vormittags in den Ahsewiesen: 3 Zwergtaucher, 2 Silberreiher, 316 Graugänse, 11 Bläßgänse, 1 Nilgans, 69 Stockenten, 4 Schnatterenten, 3 Krickenten, 2 Reiherenten, 1 ad m Moorente, 9 Bläßhühner, 5 Teichhühner, 5 Höckerschwäne, mind. 3 Bekassinen (C. Husband)


In der Brinkmersch 7 Reiherenten, 2 Höckerschwäne, 1 Silberreiher (B. Beckers)


Nachmittags Im Winkel, Lippeaue westlich der Disselmersch: 4 Zwergtaucher, 57 Krickenten, 10 Schnatterenten, 26 Stockenten. (J. Drüke)
Im Winkel: Zwergtaucher am Biberholz (Foto: J. Drüke)


In der Ostmersch, Lippeaue östlich Hultrop, nur 4 Stockenten. (J. Drüke)


In der Bovenmersch, Lippeaue östlich der Ostmersch: 50 Graugänse, 25 Stockenten, 2 weibliche Pfeifenten, 1 Zwergtaucher, 2 Nilgänse, 1 Silberreiher, 2 Höckerschwäne. Die Graugänse waren extrem scheu; sie hatten zu meinem Auto(!), mit dem ich mich langsam näherte, eine Fluchtdistanz von deutlich mehr als 100 Metern. (J. Drüke)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Links

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens