Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

15. April 2018

In der Disselmersch u.a. 2 Haubentaucher, 3 Zwergtaucher, 17 Silberreiher, 4 Blessgänse, 1 m Rostgans, 13 Schnatterenten (10m, 3w), 66 Krickenten, 3 Knäkenten (2m, 1w), 18 Pfeifenten (10m, 8w), 1 m Spießente, 20 Löffelenten (12m, 8w), 6 Reiherenten (2m, 4w), 1 Kolbenentenpaar (mit Kopula), 4 Weißstörche, 7 Kiebitze, 3 Flußregenpfeifer, 1 m Kampfläufer, 2 Uferschnepfen, 1 Dunkler Wasserläufer, 1 Großer Brachvogel, 1 Regenbrachvogel, 3 Waldwasserläufer, 3 Baumfalken, 1 m Habicht (C. Husband)

Kolbenentenpaar     (C. Husband)Kolbenerpel putzend     (C. Husband)Kolbenerpel fluegelschlagend     (C. Husband)Kolbenente     (C. Husband)Kolbenenten-Liebe auf bzw. unter dem Wasser     (C. HusbandDie Frau wird unterdrueckt    (C. Husband)Flupps - Da ist sie wieder     (C. Husband)und die Dusche danach     (C. Husband)Regenbrachvogel     (C. Husband)

Außerdem 1 Blaukehlchen, 1 balzende Bekassine, 15 Kormorane, um 19.20 Uhr 15 Kraniche, länger kreisend dann aber doch nach NE weiter ziehend (B. Beckers)


In den Ahsewiesen u.a.: 2 balzende Zwergtaucher, 23 Krickenten, 6 Knäkenten (4m, 2w), 3 Spießenten (2m, 1w), 2 Löffelentenpaare, 2 Kraniche (1ad, 1k2), 1 m Rohrweihe,  3 Grünschenkel, 1 Waldwasserläufer, 1 m Schafstelze (C. Husband, B. Stemmer, G+M. Wenner); dort morgens außerdem eine balzende Wasserralle (unverpaartes m), ein Fitis x Zilpzalp-Mischsänger und ein singender Schilfrohrsänger (W. Pott).


In der Ostmersch 6 Blässhühner, 2 Graugänse, 2 Kanadagänse, 2 Höckerschwäne, 4 Reiherenten (2,2), 1 Großer Brachvogel, 1 Kiebitz, 2 singende Rohrammer, ein kurz rufender Laubfrosch; in der Nähe 1 rufender Mäusebussard.

In der Bovenmersch 11 Blässhühner, 3 Kanadagänse, 2 Nilgänse, 12 Stockenten (10,2), 4 Reiherenten (2,2), 2 Krickenten (1,1), 1 Kiebitz, 1 Graureiher sowie 2 Kormorane. In der Nähe ein Paar balzende Kiebitze über gepflügtem Acker (C. Härting).


 In der Woeste u.a. 1 Kolkrabe, außerdem 1 w Schnatterente, die zeitweise mit 9 m auf Balzflug war; nach und nach mussten die Verehrer aufgeben, bis schließlich nut noch 4 folgen konnten. (M. Bunzel-Drüke, O. Zimball)


In Soest-West 1,1 Gimpel und 1,1 Kernbeißer (M. Bunzel-Drüke, J. Drüke)

Männlicher Kernbeißer (M. Bunzel-Drüke)Kernbeißer (M. Bunzel-Drüke)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens