Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

12. Mai 2018

In einer Feldflur westlich von Soest ist seit einer Woche ein Paar Wiesenweihen mit weißen Farbringen zu sehen, wo das Männchen zwar häufig Balzflüge zeigt und das Weibchen andauernd bettelt, das Männchen aber bisher nach mehrmaligen Jagdflügen jeweils ohne Beute zurückkam und auch der Kopulationsversuch des Männchens vom Weibchen abgelehnt wurde- ein weiterer Hinweis auf eine schlechte Nahrungssituation. 
Westlich Herzfeld 9 Weißstörche landend und 1+2 Rotmilane fliegend.
Je 1 Rotmilan östlich Vierhausen und in Heckentrup, während Rufe von einem Brachvogel zu hören waren (H. Illner).


Heute am frühen Vormittag konnten wir bei unserem Spaziergang im Arnsberger Wald im Hevetal nahe Neuhaus u.a. folgendes beobachten: 1 Wendehals singend, 3 Neuntöterreviere (3 Männchen), 2 Feldschwirlreviere (2 Männchen singend), 3 Schwarzkehlchenreviere (3 Männchen), 4 Baumpieperreviere (4 Männchen singend), 1 Kuckuck, 1 Schwarzspecht rufend, 1 Grauschnäpper sowie 1 singende Gebirgsstelze (G. Zosel u. M.Wenner).

Welch ein Glück! Wendehals und Neuntöter teilen sich eine Singwarte.(Foto: M. Wenner).Neuntöter in der Morgensonne.(Foto: M. Wenner)Baumpieper im Arnsberger Wald. (Foto: M.Wenner)Auch wenn man es nach diesem Foto nicht glauben mag; es handelt es sich tatsächlich um eine Blauflügelprachtlibelle (Foto: G.Zosel)


Im Rahmen der Wasservogelzählung in der Lippeaue folgende Zahlen (C. Härting, M. Fehn):

Bovenmersch: 9 Blässhühner, 1 Zwergtaucher, 14 Graugänse, 2 Kandagänse, 25 Stockenten (18,1 plus 6 pulli), 2 Kiebitze

Ostmersch: 4 Blässhühner, 1 Graureiher, 2 Höckerschwäne, 3 m Stockenten, 2 Reiherenten (1,1), 1 Kiebitz, 1 kurz trillender Großer Brachvogel, 1 Kuckuck, 1 Nachtigall

Im Winkel: 3 Blässhühner, 2 Höckerschwäne, 5 Stockenten (4,1), 10 Schnatterenten (6,4), 1m Krickente, 1 Kuckuck, 1 Nachtigall. An einem Wohngebäude in der Nähe 28 Nester der Mehlschwalbe: davon 11 älter und z.T. nicht mehr ganz intakt; 17 intakte Nester, wovon mind. 9 beflogen sind.

Disselmersch inkl. Meermersch: 32 Blässhühner, 1 Zwergtaucher, 2 Haubentaucher, 14 Höckerschwäne, 5 Graureiher, 2 ad. Weißstörche auf dem Horst mit 3 pulli, 4 Kormorane, 47 Graugänse, 1 Grau - x Hausgans, 13 Kanadagänse (davon 1 brütend), 15 Nilgänse, 54 Stockenten (32,11 plus 11 pulli), 2 m Knäkenten, 5 Reiherenten (3,2), 12 Kiebitze (davon 1 brütend, 1 muldend), 3 Flussregenpfeifer, 5 Bruchwasserläufer, 1 Grünschenkel, 1 Kuckuck, 1 w Rohrweihe, 2 Neuntöter. Ein w Habicht flog mit größerer Beute ab.

Anepoth (Goldsteins Mersch): 1 Blässhuhn, 6 Höckerschwäne, 2 Graureiher, 1 Kormoran, 3 Paare Graugänse mit je 3 pulli, 10 Kanadagänse mit 2 pulli, 3 Stockenten, 1 Flussuferläufer, 2 Sumpfrohrsänger, 1 Rotmilan. An der Lippe rund 40 Uferschwalbenröhren.

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens