Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

3. Oktober 2018

Am Haarkamm zwischen Vierhausen und Gerlingen wurde aus einer mangels nennenswerten Durchzuges (bei schwachem bis mäßigem Westwind) abgebrochenen Zugvogelzählung noch ein spannender Vormittag: Dort u. a. 2 rufende m Rebhühner, 1 ad. m Steppenweihe lange auf Ackerfläche W Gerlingen rastend (um 11.05 Uhr von Rabenkrähen gemobbt nach W abziehend), 2 Rotmilane, 2 Merline im Grundkleid (einer E Vierhausen durchziehend nach SW, später ein vermutliches ad. w kröpfend auf Acker N Ruhne), 9 Hohltauben, ein Trupp aus 6 Kolkraben, 1 Steinschmätzer, ein rufend auffliegender und erneut in Ackersenf einfallender Spornpieper, 120 Wiesenpieper, mind. 50 Bachstelzen, etwa 170 Bluthänflinge (W. Pott, C. Husband, A. Müller).

Adulte männliche Steppenweihe bei Ruhne (Foto: A. Müller)Steppenweihe (Foto: A. Müller)


 An einer Feldscheune bei Enkesen im Klei 14 Türkentauben und 15 Bluthänflinge; die Feldfluren in der Umgebung ziemlich Vogel-leer (M. Bunzel-Drüke, O. Zimball)


Westlich bzw. südwestlich Marsberg-Meerhof (HSK) 1 diesj. m Wanderfalke jagend und 2 Rotmilane fliegend, ebenda rastend: ein Trupp aus 18 Misteldrosseln , ca. 200 und 250 Stare, auf bearbeiteten Rapsstoppelfeldern ca. 250, 60 und 150 Bluthänflinge, 1 Steinschmätzer und ca. 50 und 80 Feldlerchen (H. Illner).

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens