Aktuelle Beobachtungen

Aktuelle Beobachtungen

16. April 2019

In der Disselmersch u.a. 6 Höckerschwäne, 24,14 Löffelenten, 1,1 Spießenten, 4,2 Knäkenten, wenige Stockenten, mind. 100 Krickenten, keine Schnatterenten, 3 Kormorane, 6 Kiebitze, 6 Zwergtaucher, 2 Silberreiher, 1 Graureiher, 1 ad. Lachmöwe, ca. 10 Uferschwalben, 2 Rauchschwalben - und zu jeweils einem Kurzbesuch 1 Wanderfalke (ad., sehr hell), 1 Uferschnepfe, 3 Waldwasserläufer, 1 Hohltaube, 1 Mauersegler (extrem früh, so früh hatte ich noch nie einen) (M. Bunzel-Drüke)

Außerdem 1 Grünschenkel, 1 Dunkelwasserläufer, 1 Bruchwasserläufer, 1 Rotschenkel, auch hier führt das erste Grauganspaar pulli (B. Beckers)

Waldwasserläufer Foto: V. Brockhaus)Kiebitz ärgert den hellen Wanderfalken. (M. Bunzel-Drüke)


Östlich Herzfeld an der Kreisgrenze Soest-Warendorf 1 Paar balzende Schwarzmilane im vorjährigen Revier (C. Härting).


In der Bovenmersch u.a. 3 balzende Kiebitze, 16 Knäkenten, 15 Löffelenten, 12 Pfeifenten, 3 Spießenten; in der Ostmersch u.a. 2 balzende Kiebitze, 1 m Rohrweihe (B. Beckers)


In den Ahsewiesen u.a. 2 Grünschenkel, 3 Kampfläufer, 1 Regenbrachvogel, 2 Silberreiher, 2 Sperber (B. Beckers)

Außerdem ein Großer Fuchs, der überwintert hat, an einer Schlehenblüte Nektar saugend. Eine der Krickenten trägt einen Schnabelring, leider konnte der Gesamtcode nicht ermittelt werden. (V. Brockhaus)

Grosser Fuchs (Foto: Volkmar Brockhaus)Krickenten (Foto: Volkmar Brockhaus)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens
Naturschätze Südwestfalens