Beobachtungen 2007

Beobachtungen 2007

17. August 2007

In den Ahsewiesen wiederum 3 Weißstörche (B. Beckers)

In der Disselmersch ein Schwarzstorch, ein Haubentaucher mit zwei Jungen, 5 Flussuferläufer, 2 Waldwasserläufer, 8 Grünschenkel, 120 Kiebitze, 1 Brandgans, ca. 10 Bruchwasserläufer, 1 Löffelente (B. Beckers)
 

19. August 2007

In der Disselmersch bevölkerten u.a. 11 Weißstörche, 6 Silberreiher, ca. 40 Bruchwasserläufer, mind. 6 Kampfläufer, Bekassinen, mehrere Löffel- und Krickenten, ca. 120 Kiebitze und einige hundert Lachmöwen die noch immer vom Hochwasser durchströmte Aue.

20./21. August 2007

Zählungen der Greifvögel in der Hellwegbörde im Bereich Schmerlecke, Störmede, Westereiden und Altengeseke ergaben auf etwa 50 qkm Ackerfläche Rekordzahlen an rastenden Greifvögeln, die sich vornehmlich von Mäusen ernähren: 205 Mäusebussarde, 176 Turmfalken und 61 Rohrweihen (überwiegend Diesjährige). Weitere Weihenschlafplätze wurden im August auf dem Haarkamm bei Hemmern in Luzerneschlägen (maximal 7 Rohrweihen, 2 Kornweihen, 1 Wiesenweihe) und im östlichen Kreisgebiet auf einer Dauerbrache (maximal 31 Wiesenweihen und 6 Rohrweihen) entdeckt. (H. Illner)

23. August 2007

Iin den überschwemmten Ahsewiesen 20 Weißstörche und 6 Schwarzstörche (H. Zimball)

26. August 2007

In den überschwemmten Wiesen des Stocklarner Bruchs - Ahsewiesen - u.a. 26 Weißstörche und 5 Silberreiher (J. Drüke)

 

28. August 2007

Eine weibliche australische Mähnengans (Chenonetta jubata) saß in der Lippeaue bei Hörste zusammen mit 4 Nilgänsen auf einem Acker. Das ist bereits das zweite Mal innerhalb von wenigen Jahren, dass diese Vogelart in der Lippeaue auftaucht - vielleicht handelt es sich sogar um dasselbe Tier. Unbekannt bleibt, wo dieser ungewöhnliche Wasservogel entflogen ist (M. Bunzel-Drüke)

29. August 2007

In den Ahsewiesen 2 Silberreiher, 5 Grünschenkel, 2 Dunkle Wasserläufer, 5 Flußuferläufer, 1 Waldwasserläufer, 1 Bruchwasserläufer, mindestens 5 Bekassinen, ca. 100 Graugänse, ca. 15 Nilgänse. (B. Beckers)

30. August 2007

In den Ahsewiesen 6 Weißstörche, 3 Schwarzstörche, 1 Silberreiher, 3 Rotmilane, 2 Rohrweihen, 1 Baumfalke, 1 Eisvogel, 3 Grünschenkel, 1 Rotschenkel, 1Flußuferläufer, 1 Waldwasserläufer. (E. van Haut)

In diesem Jahr haben Wanderfalken wahrscheinlich auch in einem Steinbruch im östlichen Kreisgebiet gebrütet, denn zwei ausgeflogene Jungvögel wurden dort im Juli zusammen mit einem adultem Männchen bei Flugspielen beobachtet.
Darüberhinaus wurden im Sommer auf dem östlichen Haarkamm mehrfach
diesjährige Wanderfalken beobachtet, die auf eine weitere Brut hindeuten. (H. Illner)
 

31. August 2007

In der Hellinghauser Mersch 3 Schwarzstörche, mind. 65 Bekassinen, ca. 12 Waldwasserläufer, 6 Flussuferläufer, 5 Rotschenkel, 5 Grünschenkel (J. Behmer)

1. September 2007

In der Disselmersch u.a. 12 Weißstörche, 6 Silberreiher, 4 Kampfläufer, mind. 6 Grünschenkel, 300 bis 400 Kiebitze, 2.000 bis 3.000 Lachmöwen.
Das Lippehochwasser sinkt weiter, die Flutrinnen in der Disselmersch werden wohl spätetestens ab heute Nacht nicht mehr durchströmt. Die großen Wasserflächen in der Aue werden noch für einige Zeit eine Attraktion für Wat- und Wasservögel sein. (B. Beckers)

 

3. September 2007

In den Ahsewiesen 35 Weißstörche (I. und H. Zimball)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens