Beobachtungen 2011

Beobachtungen 2011

30. Oktober 2011

Am Haarstrang im Raum Klieve - Anröchte - Erwitte u. a.  ein Raufußbussard im Jugendkleid, 2 juvenile Kornweihen, 1 juv. Wanderfalke, 1 juv. Habicht und insgesamt nur 13 Kiebitze (12+1) neben nur wenigen Feldlerchen und Wiesenpiepern; in einem Feldgehölz noch ein später Zilpzalp; bei Klieve ein Trupp aus 15 Silber- und 7 Heringsmöwen rastend, 2 weitere (adulte) Heringsmöwen auf einem Acker; an der Kompostierungsanlage Anröchte etwa 25 Möwen, darunter neben Lach- und Silbermöwen je eine Herings-, Mittelmeer- und Steppenmöwe (A. Müller).
Vier Möwen - vier Arten; von links nach rechts: Mittelmeermöwe im 1. Winterkleid, Steppenmöwe im (wahrscheinlich) 4. WK, adulte Silbermöwe und eine Heringsmöwe im 2. WK (Foto: A. Müller)Ein relativ auffälliges Kennzeichen junger Mittelmeermöwen ist der - im Gegensatz zu Silber- und Heringsmöwen - schon sehr helle Unterflügel; links stehend eine Silbermöwe, liegend die Steppenmöwe (Foto: A. Müller)Für die Kenner, die sich gefragt haben, warum die Steppenmöwe so kurze Flügel hat, hier die Antwort: die beiden äußeren Handschwingen wachsen noch, sodass auch die typische Flügelzeichnung noch nicht leicht zu sehen ist (Foto: A. Müller)Der Feldsperling zählt zu den wenigen Vogelarten, denen man derzeit in den Feldfluren häufiger begegnet; meist halten sie sich allerdings gut versteckt, hier ein ungewöhnlich neugieriges Individuum (Foto: A. Müller)
164 Kiebitze und etwa 80 Stare auf einem Acker südöstlich Borgeln. An vielen Stellen haben Rotkehlchen wieder "Winterreviere" belegt, morgens mindestens 8 singend von Soest-Vogelerweg bis Soest-Kläranlage, weit mehr Reviere als zur Brutzeit (H.Illner).
Im Osten der Klostermersch u.a. 1 Rotmilan, 1 Silberreiher, 16 Nilgänse, 4 Pfeifenten und 1 Waldwasserläufer (M. Bunzel-Drüke, N. Hölzel u.v.a.).
In der Disselmersch u.a. 20 Nilgänse, 5 Rostgänse, einige Blässgänse in einer großen Gruppe von Graugänsen, ca. 10 Krickenten, 2 Zwergtaucher, 1 Kiebitz (B. Beckers, M. Bunzel-Drüke, L. Hauswirth, N. Hölzel u.v.a.); im Winkel u.a. 14 Krickenten, 3 Kormorane (B. Beckers)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens
NaTour - Naturführungen im Herzen Westfalens
LIFE BOVAR - Ein EU-Projekt des NABU Niedersachsen