Beobachtungen 2012

Beobachtungen 2012

30. September 2012

Nachmittags in den Ahsewiesen 11 Rotmilane (über gerade gemähtem Grünland jagend, ruhend oder hoch kreisend), mindestens 14 Mäusebussarde hoch kreisend, 7 Silberreiher, ca. 120 Stieglitze, 12 Kormorane ca. 150 m hoch SW fliegend (H.+M. Illner).
In der Disselmersch 22 Krickenten, 10 Blässgänse, 85 Graugänse, 2 Saatgänse, 15 Nilgänse, 1 diesj. Kanadagans, 1 w Rostgans, 1 m Schnatterente, 3 Höckerschwäne, 15 Stockenten, 5 Hohltauben, 2 Mäusebussarde, 1 Turmfalke, 5 Graureiher, 6 + 8 vorbeifliegende Kormorane, 1 Alpenstrandläufer, 1 Bekassine, 2 ad. + 7 diesj. Nutrias (M. Bunzel-Drüke, J. Drüke).
IMG_6110-Krick-850pIMG_6391-Hoecker-850pIMG_6196-Nutria-850pIMG_6320-Saat-850pIMG_6296-Hohl-850pIMG_6366-Hohl-850p

28. September 2012

Im Rahmen der Zugvogelzählungen am Haarkamm östlich von Vierhausen (7.30-10.30 Uhr) u. a. 28 Kormorane, 2 Rohrweihen (darunter  1 ad. m), 1 Rotmilan, 1 Sperber, 16 Eichelhäher, 11 Tannenmeisen, 30 Blaumeisen, 2 Heidelerchen, 35 Feldlerchen, 207 Rauchschwalben, 35 Mehlschwalben, 6 Misteldrosseln, 14 Baumpieper, 210 Wiesenpieper, 11 (Wiesen-)Schafstelzen, 77 Bachstelzen und 2180 Buchfinken durchziehend nach SW. Dort außerdem stationär 1 m Habicht, 2 Rotmilane und 150 Bluthänflinge (W. Pott).

Im Westen der Klostermersch 36 Kiebitze, 1 m Habicht, 1 Turmfalke, 1 Rohrweihe, 10 Mäusebussarde gleichzeitig kreisend (M. Bunzel-Drüke).

29. September 2012

In den Ahsewiesen morgens u. a. mind. 21 Rotmilane rastend in Strommasten und Bäumen (offenbar vorangegangene Übernachtung); dort außerdem 1 Silberreiher, 1 m Schwarzkehlchen und 2 Braunkehlchen (W. Pott). Mittags 14 Graureiher, 3 Silberreiher, mind. 13 Rotmilane, 10 Mäusebussarde,  5 Turmfalken und 2 Schwarzkehlchen (D. Kötter)
Im Winkel u.a. 1 Grünschenkel, 7 Pfeifenten (B. Beckers)
In der Disselmersch 1 Alpenstrandläufer, 4 Bekassinen und 16 Krickenten (D. Kötter).

25. September 2012

An den Klärteichen in Hattrop heute 381 Graugänse (eine beringt), 2 Hausgänse, 1 Weißwangengans, 4 Rostgänse, 32 Nilgänse, 16 Zwergtaucher, 2 Haubentaucherfamilien, 16 Krickenten, 2 Löffenenten, nur eine Reiherente, 15 Graureiher, 3 Waldwasserläufer, 1 Flussuferläufer und 12 Kormorane. Außerdem natürlich einige Bläßrallen und wenige Stockenten. An den Klärteichen in Soest u.a. eine Bekassine, ein Sperber, 7 Zwergtaucher, 1 Krickente und eine Löffelente (Arne Hegemann, Petra Salm).

In der Disselmersch 2 Silberreiher (O. Zimball, M. Bunzel-Drüke).

Nun schon der 5. Rotmilan wurde tot unter einer Windenergieanlage im Windpark Ostbüren gefunden (durch B. Glüer), der vom Vogelschutzgebiet Hellwegbörde umgeben ist. Mehr dazu hier.

In der späten Abenddämmerung etwa 5000 Krähenvögel (etwa ein Viertel davon Dohlen) über der B 1 am Stadtpark Soest (H. Illner).

26. September 2012

2 Rotmilane im Hochspannungsmast östlich Ebbinghausen; 1 diesj. Wanderfalke rupfte bei Sommerhof eine Taube (H. Illner). Später am Sommerhof noch ein Steinschmätzer. Ein weiterer, adulter Wanderfalke auf einem Hochspannungsmast im Windpark Lohe (Ralf Joest)

Um 15:00 Uhr 1 Rotmilan zwischen Borgeln und Berwicke.
Um 16:00 Uhr 15 ad. Stieglitze, 10 juv. Stieglitze und 10 Grünfinken in einem Garten im Norden von Welver (S. Berkemeier).

24. September 2012

Die Zählungen an Gemeinschafts-Schlafplätzen des Rotmilans bei Klieve, Oestereiden-Eringerfeld, Kellinghausen, Menzel, Waldhausen, Haarhöfe und Herringsen am 21., 22. oder  23. Sept. 2012 ergaben zusammen 102 Expl., gegenüber 115 Expl. am 31.8.2012. Nur an den niedriger liegenden Schlafplätzen (150-220 m) wurden am 22. Sept. (12 Expl.) weniger Rotmilane als am 31. Aug. (25 Expl.) erfasst, auf dem Haarkamm (270-310 m) blieb es unverändert bei 90 Expl. (H. Illner).

In der Klostermersch u.a. 5 Mäusebussarde, 1 Turmfalke, 1 diesj. Baumfalke bei der Libellenjagd, 1 Flussuferläufer, 1 Bekassine (M. Bunzel-Drüke).

An der ABU-Geschäftsstelle in Lohne 1 Hausrotschwanz mit Vollgesang (M. Bunzel-Drüke).

23. September 2012

Nach einem wunderschönen Sonnenaufgang waren in der Disselmersch 3 Graureiher, 2 Kanadagänse, 1 Graugans, 1 Weißstorch, 5 Rehe sowie ein Fuchs mit einem erbeuteten Kaninchen zu sehen. In den Ahsewiesen war eine große Anzahl nervöser Wacholderdrosseln auf den Feldern unterwegs. In der Nähe mehrere Bussarde und Falken. Auf einem Holzgatter ruhte sich ein Gartenrotschwanz aus (J. Thier).
Gartenrotschwanz (J. Thier) Wacholderdrossel (J. Thier)
In Lohne ein Weibchen der Punktierten Zartschrecke (Leptophyes punctatissima): Diese hübsch fein gepunktete Laubheuschrecke ist bei uns auch im Siedlungsbereich gar nicht so selten, aber nicht oft zu sehen (Ralf Joest).
L_punctatissima_Joest
Über dem Ostbachtal östlich von Ebbinghausen ein Rotmilan (R. Joest).
Kurz nach Sonnenaufgang über Soest Rufe eines ziehenden Kiebitzregenpfeifers. Am Möhnesee dann leider gar keine Watvögel und auch sonst nicht viel, immerhin zwei Heringsmöwen und eine Mittelmeermöwe im 2. Kalenderjahr. In den Feldfluren am Haarstrang wenige Steinschmätzer und Braunkehlchen sowie zwei Merline (A. Müller).
Beim Merlin ist jetzt der Höhepunkt des Durchzugs erreicht. Oft sitzen die kleinen Falken - wie dieser Jungvogel - lange Zeit auf einem gegrubberten Acker und können dann schon wegen ihrer geringen Größe leicht übersehen werden (Foto: A. Müller)Merlin im Jugendkleid am Haarstrang (Foto: A. Müller)Adulte männliche Merline sind oft sehr bunt und erinnern farblich an männliche Sperber, mit denen sie auch manchmal verwechselt werden. Dieser Vogel im reißenden Jagdflug wurde am Vortag in den Ahsewiesen fotografiert (Foto: A. Müller).
Mindestens 78 Rotmilane an 2 Gemeinschafts-Schlaplätzen bei Kellinghausen und Menzel, vorher rund 20 Rotmilane auf einem frisch gepflügten Acker in der Nähe; beeindruckend war danach um 18:30 Uhr das fünfminütige Kreisen von 49 Expl. in Höhen von etwa 40 bis 80 m, danach flogen sie nacheinander in die Schlafbäume. Nicht alle Rotmilane übernachten derzeit gemeinsam: an zwei Stellen nördlich von Oestereiden flogen 18:40 und 18:55 Uhr einzelne Rotmilane in frei stehende Eschen; ebendort auch 2 wf Rohrweihen fliegend. 1 tot gefahrener Kolkrabe nördlich Westereiden auf der L 536 10 m südlich der A 44-Überfahrt; südwestlich davon 5 rastende Kiebitze (H. Illner).

22. September 2012

Frühmorgens bei Sommerhof 1 ad. Wanderfalke und  1 w, 1 diesj. Rohrweihe; bei Enkesen im Klei 1 diesj. Rohrweihe. 2 Rotmilane 10 m hoch über der A 44 bei Seringhausen, 1 stieß auf die Fahrbahn und flog sofort wieder auf. 5 und 2 Rotmilane westlich Dahlhoffsbusch- Oberense bzw. Gerlinger Grund; etwa 65 Kormorane zogen bei Vierhausen nach Südwest (H. Illner).
Um 17:30 4+6+8+8 Rotmilane bei Wamel kreisend (W. Halekotte).

Startseite

Termine

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Nachrichten

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Links

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens