Beobachtungen 2015

9. November 2015

In der Disselmersch 2 Bergpieper, 9 Kiebitze, 2 Weißstörche, 2 Kormorane, 2 Blässhühner, 2 Schnatterenten (1, 1), ~200 Krickenten, 16 Löffelenten (10, 6), ≥25 Stockenten, 15 Nilgänse, 1 Blässgänse, ~180 Graugänse, 1 ad M Habicht, 1 ad W Sperber und 3 Zwergtaucher (Chris Husband)


In Oestinghausen war heute ein junger Igel anscheinend ganz versessen darauf, vor der Kamera posieren zu dürfen (A. Müller).

Wer pflügt denn da durch den Rasen? (Foto: A. Müller)Ein junger Igel, der die milde Witterung nutzt, sich noch einmal richtig satt zu fressen (Foto: A. Müller)Gar nicht leicht, ihn einmal frei stehend zu erwischen (Foto: A. Müller)Igelporträt (Foto: A. Müller)Witterung - vermutlich von einem fetten Regenwurm (Foto: A. Müller)Igel zeigt seine Zähne (Foto: A. Müller)

8. November 2015

Zwei Kolkraben überfliegen rufend das Wameler Becken in Richtung Arnsberger Wald (Helmut Abeler).


Im Winkel 1 Eisvogel, 1 Graureiher, 6 Zwergtaucher, 1 Waldwasserläufer, ca. 25-30 Stockenten, ca. 10-15 Krickenten, 1 Rotkehlchen, 1 Zaunkönig, 1 Eichelhäher, 9 Kormorane, 1 Graugans, 2 Mäusebussarde und 1 Wasserralle (G. Spilok)

Zaunkönig (G. Spilok)Auch Stockenten können Synchron (G. Spilok)Graugans (G. Spilok)Kormoran (G. Spilok)Männliche Krickenten (G. Spilok)Männliche Stockente im Gleitflug zur Landung (G. Spilok)

7. November 2015

Am Sommerhof ein Schwarm aus ca. 500 Wacholderdrosseln, 10 Rotdrosseln und 100 Staren (M. Bunzel-Drüke)

Wacholderdrossel erntet Weißdornbeere. (M. Bunzel-Drüke)Wacholderdrossel (M. Bunzel-Drüke)Wacholderdrossel (M. Bunzel-Drüke)Wacholderdrossel (M. Bunzel-Drüke)Turmfalke (M. Bunzel-Drüke)


In den Ahsewiesen u. a. mind. 100 Blässgänse, 1 ad. w Wanderfalke, 1 Waldwasserläufer und 1 Raubwürger (W. Pott).

05. November 2015

In den Ahsewiesen 4 Turmfalken, 3 Mäusebussarde, 17 Goldammern in einem Strauch, 4 Höckerschwäne und 11 m Fasane auf der Wiese in der Nähe der Beobachtungshütte (G. Spilok)

Turmfalke hat Beute gemacht (G. Spilok)Genüsslich wird das Mäuschen verspeist (G. Spilok)Goldammer (G. Spilok)Fasan (G. Spilok)


In der Disselmersch ca. 150 - 180 hinaus und hinein fliegende Blässgänse, unter den Graugänsen 2 mit weißem Kopf und Hals, außerdem Nilgänse (G. Spilok)

Durch Störung aufgeschreckte Blässgänse (G. Spilok)Herein fliegende Blässgänse (G. Spilok)Graugänse mit weißem Kopf und Hals (G. Spilok)Nilgänse, eine mit Markierung (G. Spilok)

04. November 2015

In der Klostermersch sehr wenige Wasservögel; 13 Höckerschwäne, 2 Kanadagänse, 1 diesj. Blässgans, 5 Nilgänse, 1 m Schnatterente, 24 Pfeifenten, 7 Krickenten, nur 178 Stockenten (halb so viele wie vor 4 Wochen), 26 Reiherenten, 2 Zwergtaucher, 1 Haubentaucher, 3 Kormorane, 2 Silberreiher, 4 Graureiher, 1 w Sperber, 2 Mäusebussarde, 1 Turmfalke, 1 rufende Wasserralle, 1 Teichhuhn (das fast vom Sperber geschlagen worden wäre), 49 Blässhühner, 3 Eisvögel, 1 Wiesenpieper, 1 Bergpieper, 2 Gebirgsstelzen, ca. 15 Stieglitze, 1 Nutria (M. Bunzel-Drüke)

Diesjährige Blässgans in der Klostermersch (M. Bunzel-Drüke)Schwanzmeise im Weißdorn (M. Bunzel-Drüke)Herbst in der Hellinghauser Mersch (M. Bunzel-Drüke)


In der Disselmersch zwischen 13.00 und 15.00 Uhr ca. 120 Graugänse, 10 Nilgänse, ca. 180 zu sehende Krickenten, 12 Löffelenten, 2 Schnatterenten, 27 Stockenten, 3 Höckerschwäne, 1 Teichhuhn, 3 Blässhühner, 1 Steppenmöwe (U. Kuhls) und 3 Kormorane (G. Spilok, U. Kuhls); außerdem 1 Silberreiher, 2 Graureiher, 2 Sperber und 1 Mäusebussard (G. Spilok)

Höckerschwan (U. Kuhls)Bussard (G. Spilok)Sperber (G. Spilok)

In den Ahsewiesen von 08.30 Uhr bis 09.15 Uhr 4 Mäusebussarde, einer davon mit sehr hellem Gefieder, 3 Turmfalken, 2 Silberreiher, 3 Höckerschwäne, 1 Buntspecht, 1 Grünspecht und 15 - 20 Stieglitze auf einem Strauch (G. Spilok)

Stieglitz (G. Spilok)


Im Winkel von 11.55 Uhr bis 13.35 Uhr 1 m und 1 w Krickente, ca. 20 Stockenten, 2 Eisvögel, 3 Mäusebussarde, 2 Kormorane, 3 Zwergtaucher, 2 Eichelhäher, 4 - 6 Rotkehlchen, 2 Höckerschwäne und rufende Fasane (G. Spilok)

Höckerschwan (G. Spilok)Eisvogel (G. Spilok)

03. November 2015

In der Disselmersch von 10.30 bis 12.30 Uhr u.a. 3 Zwergtaucher, 1 Graureiher, 1 Silberreiher, 2 Sperber,  3 Mäusebussarde,  mind. 100 Graugänse, mind. 120 Blässgänse, 16 Löffelenten (9, 7), 5 Schnatterenten (3, 2), 31 Stockenten (19, 12), ca. 230 Krickenten (nach Flucht aufs offene Wasser geschätzt), 2 Weißstörche und 6 Blässhühner (Chris Husband).

Zwischen 15.45 und 16.00 Uhr 350-400 Graugänse, auch Saat- und Blässgänse (sie hielten sich aber nur ca. 20 min. dort auf und flogen dann wieder zurück auf die benachbarte Wiese in der Nähe der Brücke die nach Lippborg führt) (G. Spilok)

Außerdem 2 Weißstörche, 1 Silberreiher, 1 Graureiher, 1 Sperber, 2 Mäusebussarde, 2 Turmfalken, 1 Zwergtaucher, 1 Teichhuhn und ein Schwarm von ca. 70 Saatkrähen ( G.Spilok, U.Kuhls u.a. )

Fasane (G. Spilok)Graugänse beim Landeanflug (G.Spilok)Graugänse beim Synchronflug (G. Spilok)Lachmöwe (G. Spilok)Sperber (G. Spilok)Sperber (G. Spilok)Weißstörche (G. Spilok)


Im Muckenbruch einige Krickenten und 14 Bekassinen (L. Hauswirth)


In den Ahsewiesen u.a. 1 Turmfalke (H. Meermeyer)

Turmfalke (H. Meermeyer)


In der Klostermersch u.a. 2 Silberreiher, 2 Waldwasserläufer, 1 Hohltaube, 1 Nutria (M. Bunzel-Drüke u.a.)


Kranichzug:

Um 14.00 Uhr über Lippborg 50 - 70 Kraniche in Richtung Süden fliegen (G. Spilok)

Um 14.20 Uhr eine kleine Gruppe von 3 Kranichen über der Disselmersch in Richtung Süden fliegend (G. Spilok)

Kraniche (G. Spilok)Kraniche (G. Spilok)


Auf einer Vertragsnaturschutzfläche im Lohner Klei mit nicht geernteten Getreideresten u.a. zwei Grauammern (Ralf Joest, Martina Kamrad).

Auf dieser Vertragsnaturschutzfläche in Lohne hielten sich u.a. zwei Grauammern auf (Ralf Joest)

31. Oktober 2015

Über dem Frohnholz bei Blumroth sechs rufende Kolkraben. In der Kernzone der Ahsewiesen ein Rotmilan, ca. 100 Kiebitze, eine Zwergschnepfe und mind. 7 Bekassinen (Ralf Joest). Außerdem am Berwicker Weg auf der Ahse mind. 4 Zwergtaucher (B. Beckers)


In der Disselmersch u.a. mind. 250 Krickenten, 23 Löffelenten, 4 Schnatterenten, 3 Pfeifenten, 16 Stockenten, 2 Zwergtaucher, 1 Silberreiher, 2 Weißstörche; im Winkel u.a. 18 Stockenten, mind. 4 Bekassinen, 5 Kormorane, 1 Graureiher (B. Beckers)

Außerdem im Winkel 1 Wasserralle, 4 Bekassinen, 1 Graureiher und 4 Zwergtaucher (J. Heinrich)


An der Möhne am Ostrand von Belecke 1 Wasseramsel, 1 rufender Kolkrabe, 1 Zwergschnepfe (M. Bunzel-Drüke, J. Brackelmann, O. Zimball)


In den Ahsewiesen 1 Schwarm Goldammern (ca. 20-30) am Hacheney, 1 Waldohreule in den Büschen am Hacheney und 1 Schwam von ca. 15 Wacholderdrosseln (O. Kerber)

Goldammer (O. Kerber)Waldohreule (O. Kerber)Wacholderdrossel (O. Kerber)


Ich glaube nicht, dass ich in der Hellweg-Börde südlich Störmede bis Anröchte schon mal so wenig Vögel in der Börde gesehen habe, wirklich eine Agrarwüste. Die einzigen erwähnenswerte Beobachtungen: 1 dj Wanderfalke über dem Steinbruch Spenner-Nordfeld südöstl. von Erwitte sowie 2 Haubentaucher auf einem Steinbruch-Gewässer. Ein weiterer dj Wanderfalke über der Kompostierungsanlage bei Anröchte (C. Husband)

2. November 2015

Im Winkel 1 Wasserralle, 1 Bekassine, der "zahme" Graureiher und 2 Winterstörche (H. Regenstein)


Im Wald bei Hovestadt 1 Uhu (A. Hassenewert)

 Uhu (A. Hassenewert)Uhu (A. Hassenewert)

Startseite

Termine

Nachrichten

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Links

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens