Beobachtungen 2015

23. Dezember 2015

In der Disselmersch einschl. Winkel u.a. 120 Graugänse, 20 Blässgänse, 40 Kanadagänse, 1 Weißwangengans, 1 Silberreiher, 1 Graureiher, 6 Zwergtaucher, 160 Stockenten, 47 Schnatterenten, 12 Pfeifenten, 190 Krickenten, 4 Löffelenten, 1 Tafelente, 3 Reiherenten, 17 Blässrallen, 1 Eisvogel (B. Beckers)


Am Möhnesee (Delecker Becken) kein Eistaucher zu sehen (P. Eckhoff u.a.), nachdem gestern an dieser Stelle mehrere Windsurfer und Angelboote unterwegs waren; auf ornitho.de wurde der Eistaucher allerdings für den 23.12. gemeldet. (M. Bunzel-Drüke)

21. Dezember 2015

In Norddorf 1 m Kornweihe (J. Behmer)


Am Möhnesee u. a. 1 Streifengans unter Kanadagänsen, ein m Kolben- x Tafelenten-Hybride unter Tafelenten (der Vogel erinnert an eine zu groß geratene m Rotkopfente, zeigt jedoch von dieser Art abweichende Färbungsmuster unbefiederter Körperteile und einen starken Kontrast zwischen dunkelgrauer Oberseite und weißlichen Flanken), weiterhin ein juveniler Eistaucher, etwa 60 Schellenten alleine auf dem Wameler See sowie einzelne Fichtenkreuzschnäbel (W. Pott, M. Bunzel-Drüke, H. Vierhaus, M. Lebeus).

20. Dezember 2015

In der Disselmersch u.a. 90 Blässgänse, 2 Saatgänse, 190 Graugänse, 53 Kanadagänse, 3 Zwergtaucher, 1 Silberreiher, 160 Stockenten, 1 w Spießente, 5 Löffelenten, 34 Schnatterenten, 9 Reiherenten, 4 Pfeifenten, 180 Krickenten (B. Beckers)

Saatgans (Foto: B. Beckers)Turmfalke (Foto: B. Beckers)Der Turmfalke hat eine Maus erbeutet (Foto: B. Beckers)Das Mahl kann beginnen (Foto: B. Beckers)


 In den Ahsewiesen u.a. 17 Silberreiher (B. Beckers)

18. Dezember 2015

Im Kurpark Bad Sassendorf führen die Schwarzschwäne einen nichtflüggen Jungvogel. Am Haullenbach fallen gegen 16:15 ca. 60 Elstern am Schlafplatz ein (Ralf Joest).


In der Hellinghauser Mersch am Anglerweg heute 27 Graugänse, 30 Krickenten, 6 (3,3) Stockenten, 2 (1,1) Pfeifenten und eine Streifengans (P. Salm)

17. Dezember 2015

Über Lippstadt ein riesiger Schwarm aus tausenden Krähen und Dohlen, er in östliche Richtung übder den Norden der Stadt flog und auf einem Haus an der UNterführung Blumestraße in Lippstadt gegen 17.00 Uhr ein singende Amsel (A. Albert).


1 singende Misteldrossel im Muckenbruch bei Bad Westernkotten (L.Hauswirth).


Auch in Soest kurzer schwacher Gesang einer Amsel; in Soest und Bad Sassendorf nun schon an mehreren Stellen einzelne Balzrufe von Ringeltauben (H. Illner).


Bei einer Wasservogelzählung am Möhnesee konnte von 9:00-16:00 folgendes beobachtet werden -in absteigender Reihenfolge- : 527 Reiherenten, 188 Stockenten, 109 Blässrallen, 93 Kandadagänse, 82 Schellenten, 62 Haubentaucher, 44 Tafelenten, 41 Graugänse, 34 Gänsesäger, 33 Kormorane, 31 Erlenzeisige, 10 Höckerschwäne, 10 Sumpfmeisen, 9 Graureiher, 6 Zwergtaucher, 6 Schnatterenten, 5 Nilgänse, 5 Birkenzeisige, 4 Silberreiher, 3 Eisvögel, 2 Bergpieper, 2 Tannenmeisen, 2 Kernbeisser, 2 Kolkraben, 1 ad. Wanderfalke, 1 Streifengans und 1 dj. Eistaucher. Der Eistaucher lies sich sowohl morgens als auch nachmittags gut beobachten. Auch wenn er hier wohl ein recht großes Areal "betaucht", konnte er mehrmals wiedergefunden werden. Während seiner Tauchgänge brachte er allerhand Krebse und Weichtiere an die Oberfläche (M. Lebeus, W. Pott, G. Köpke)

Eistaucher, schaut recht kühl über den Möhnesee (M. Lebeus)Mit zunehmend besseren Lichtverhältnissen bekommt er dann auch Farbe (M. Lebeus)Erfolgreicher Tauchgang (M. Lebeus)Der "kleine" Happen geht ohne weitere Arbeit sofort rein (M. Lebeus)Und dann runter (M. Lebeus)oder doch nicht? (M. Lebeus)Doch, ohne Schwierigkeiten (M. Lebeus)Typisches Bild, tief im Wasser liegt der große Vogel (M. Lebeus)Die hellen Flüglespitzen verleihen der Oberseite eine Art Wellenmuster, das kennzeichnet den Eistaucher als diesjährig (M. Lebeus)Schellenten werben schon fürs nächste Jahr (M. Lebeus)Sumpfmeise macht sich an den reifen Früchten der Esche zu schaffen (M. Lebeus)Dabei puhlt sie geschickt die Nuss heraus (M. Lebeus)

16. Dezember 2015

In die Liste der unzeitgemäßen Frühlingsboten reihte sich heute kurz nach Sonnenuntergang in Oestinghausen eine singende Singdrossel ein (A. Müller)

15. Dezember 2015

In der Disselmersch 11.30-13.00 Uhr 8 Bergpieper, 1 Eisvogel, 1 Turmfalke, 3 Mäusebussarde, 9 Lachmöwen, 2 Weißstörche, 9 Kormorane, 7 Blässhühner, 2 Höckerschwäne, 2 Reiherenten (1, 1), 1 Spießente (1, 0), ~150 Krickenten, 52 Pfeifenten (24, 18), 5 Löffelenten (4, 1), 35 Schnatterenten (22, 13), ≥123 Stockenten (74, 49), 33 Nilgänse, 206 Kanadagänse, 7 Saatgänse, 255 Blässgänse, ≥450 Graugänse, 3 Graureiher, 1 Silberreiher und 4 Zwergtaucher. Eine Jagd in den banachbarten Ahsewiesen war wohl verantwortlich für ein starkes Wasservogel-Auftreten in der Disselmersch (Christopher Husband).


Für die Jahreszeit sehr ungewöhnlich stand am Nachmittag in den Ahsewiesen ein Großer Brachvogel - möglicherweise aufgrund der milden Witterung schon ein Heimkehrer? (A. Müller)

Derzeit sieht man oft Vögel in beerentragenden Sträuchern - diesen hier würde man aber dort nicht unbedingt erwarten (Foto: A. Müller)Wiesenpieper in reich tragendem Weißdorn (Foto: A. Müller)

Außerdem mind. 2 Waldohreulen und ein Fuchs (O. Kerber)

Fuchs (O. Kerber)Waldohreule (O. Kerber)


In der Disselmersch u.a. 1 Turmfalke, 1 Graureiher und 1 Rotkehlchen (G. Spilok)

Turmfalke (G. Spilok)Rotkehlchen (G. Spilok)Graureiher mit erbeuteter Maus (G. Spilok)Graureiher mit erbeuteter Maus und männlicher Stockente (G. Spilok)


In Wiltrop beim Sonnenbad 1 Steinkauz, 3 Rehe östlich vom Turm kurz vor Wiltrop (O. Kerber)

Drei Rehe (O. Kerber)Steinkauz (O. Kerber)

14. Dezember 2015

In den Ahsewiesen 1 Waldwasserläufer und 3 Waldohreulen (J. Heinrich)

Startseite

Termine

Nachrichten

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Links

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens