Beobachtungen 2015

28. Dezember 2015

In der Disselmersch bauen sich die Schnatterentenbestände auf, heute waren es mindestens 71. Außerdem u.a. 150 Krickenten, 3 Spießenten, 6 Löffelenten, 4 Reiherenten, 15 Pfeifenten, 150 Stockenten, 4 Zwergtaucher, 1 Silberreiher, 1 Teichralle; die Gänse hielten sich überwiegend auf den Weideflächen auf, sie wären nur mit einer (unnötigen) Störung zu zählen gewesen. Im Winkel 53 Stockenten, 33 Krickenten, 3 Reiherenten, 1 Graureiher, 1 Silberreiher (B. Beckers)

In der Disselmersch 2 Trauerschwäne, 1 Wanderfalke, 1 Waschbär, 1 Eisvogel und 1 Mäusebussard (G. Spilok)

Fliegende Graugänse (G. Spilok) Graugans beim Landeanflug (G. Spilok) Zwergtaucher (G. Spilok)Höckerschwäne mit Kanada- und Graugänsen (G. Spilok)Höckerschwäne (G. Spilok) Rabenkrähe (G. Spilok)Möwe mit Kadaver vermutlich einer Ente (G. Spilok)Silberreiher (G. Spilok)Weißstörche mit Nilgänsen und Möwe (G. Spilok)


Frühmorgens erstmals eine anhaltend singende Kohlmeise in Soest.
8 Mäusebussarde, 6 Turmfalken (3 w, 2 m) und 5 Graureiher (in einem Rapsfeld) im Lohner Klei auf ca. 3 km² Feldflur (H. Illner).

Startseite

Termine

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Nachrichten

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Links

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens