Nachrichten

Nachrichten

Viele neue Fohlen bei den Wildpferden der ABU

In der Hellinghauser Mersch, der Klostermersch bei Benninghausen und auf dem ehemaligen Übungsplatz bei Büecke/Soest weiden wilde Pferde der ABU: Koniks, Przewalski und Mischlinge. Aktuell gibt es in allen drei Herden neue Fohlen zu sehen. Teilweise sind sie einige Tage, aber auch bis zu zwei Monate alt. Im Winter werden wieder Jährlinghe abgegeben. Bei Interesse kann man sich bei der ABU melden.(M. Scharf)

Fohlen in der Klostermersch mit seiner Mutter, einer Konik-Przewalski Mischlings Stute.Fohlen in der Hellinghauser Mersch vor einer Przewalski Stute.Fohlen in der Hellinghauser Mersch mit seiner Mutter.Der Hengst kümmert sich nicht um die Gohlen. Er hat zu tun.

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens
NaTour - Naturführungen im Herzen Westfalens
LIFE BOVAR - Ein EU-Projekt des NABU Niedersachsen