Nachrichten

Nachrichten

Kurs Obstbaumschnitt mit Ute Buschhaus

Obstbaumschnitt will gelernt sein (Foto: U. Buschhaus)Wer im Herbst kräftig Obst ernten möchte, muss im Winter zur Schere greifen und die Obstbäume richtig beschneiden. Auch aus Sicht des Naturschutzes ist so ein Schnitt wichtig: So wird der Baum lange gesund und stabil gehalten. Wer schon selbst Bäume geschnitten hat, weiß, dass das gar nicht so einfach ist.

Daher bietet die ABU gemeinsam mit Ute Buschhaus, Diplom Agrar-Ingenieurin und langjährige Beraterin im Ökolandbau, nun zwei Kurse zum Erlernen des Obstbaumschnittes an. Jeder Kurs besteht aus einem theoretischem und einen praktischem Teil. Der erste Kurs verteilt sich auf zwei Tage und findet am Freitag, den 8. November von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr (Theorie) bei der ABU und Samstag, den 9. November von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Gelände statt. Der Ort für den praktischen Teil wird dann am Vorabend bekannt gegeben. Als zweiter Termin wird Sonntag, der 8. Dezember von 9.00 Uhr bis 16:00 Uhr (vormittags Theorie bei der ABU, nachmittags Gelände) angeboten.

Die Kosten für den Kurs betragen 60 Euro. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6, die maximale Teilnehmerzahl 20 pro Kurs. Anmelden können Sie sich bei der ABU unter abu@abu-naturschutz.de oder telefonisch unter 02921/969878-0. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse und vor allem Ihren Wunschtermin an. Sie erhalten dann eine Bestätigung per Email. Mitzubringen sind eine Handschere, wenn vorhanden, eine kleine Handsäge und eine Haushaltsleiter.

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens
NaTour - Naturführungen im Herzen Westfalens
LIFE BOVAR - Ein EU-Projekt des NABU Niedersachsen