Schutzgebiete im Kreis Soest

Steinbruch "Kohle IV"

1 Allgemeine Informationen

Objekt-Nr.: SO-036
Gebietsname: NSG Steinbruch "Kohle IV"
Schutzstatus: NSG, bestehend
Ort: Geseke
Kreis: Soest
Bezirksregierung: Arnsberg
Fläche (ha): 9,9096

Schutzziel:

Die Unterschutzstellung erfolgt gemaess Paragraph 20 LG

- Zur Erhaltung und Optimierung zahlreicher, zum Teil gefaehrdeter und empfindlicher Biotoptypen, hierzu zaehlen vor allem Stillgewaesser, u.a. als Laichhabitat fuer gefaerdete Amphibienarten, die Felssteinwaende und Schuttkegel, die offenen Kalkmagerrasenfluren,
- Aus wissenschaftlichen und erdgeschichtlichen Gruenden,
- Wegen der besonderen Eigenart dieses Landschaftsbestandteils.

2 Verwaltungstechnische Informationen

Objekt-Nr.: SO-036
Gebietsname: NSG Steinbruch "Kohle IV"
Bezirksregierung: Arnsberg
Kreis: Soest
Ort: Geseke
Fläche (ha): 9,9096
Offizielle Fläche (ha): 9,7000

TK25, Quadrant, Vierteilquadrant:
4317, Q3, VQ1
Gebietskoordinate: R: 3465863 / H: 5721463
Digitalisiermassstab: 1:5.000

Verfahrensstand: Verordnung rechtskraeftig
Gültigkeit: Inkraft seit: 1991, Inkraft: 1997, Ausserkraft: 2017
Arbeitsplanung: sonstige Planung
Amtsblatt / LP: Amtsblatt alt, 27.03.1991 / Amtsblatt, 12.07.1997
Bearbeitung: Mitarbeiter(-in) der LOEBF: LOEBF

 

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Links

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens