Lörmecketal

Lörmecketal

Größe: 2,25 ha (Teilfläche Hoher Stein)

Schutzstatus: NSG

Naturschutzgebiet seit: 2000

Betreuungsgebiet seit: 2007
Von der ABU wird lediglich eine Teilfläche des Naturschutzgebietes, und zwar der „Hohe Stein“, betreut.

Schutzziel:
Schutzziel bezogen auf die Teilfläche „Hoher Stein“ ist der Erhalt der Kalk-Halbtrockenrasen und Felskuppen sowie der wärmeliebenden Säume und Gebüsche.
Besonders genannt wird der Schutz
•    von natürlichen Lebensräumen und Vorkommen wildlebender Tier- und Pflanzenarten, die in den Anhängen I, II und IV der Richtlinie 92/43/EWG des Rates vom 21.Mai 1992 ( FFH-Richtlinie ), aufgeführt sind

Kurzcharakteristik:
Bei dem „Hohen Stein“ handelt es sich um einen Kalkhalbtrockenrasen-Gehölzkomplex an einem steil geneigten, südwestlich bis westlich exponierten Kalkschutthang, in dessen Zentrum eine annähernd 50 m hohe Felswand aus mitteldevonischen Massenkalk aufsteigt. Der Haldenkörper weist in seinen instabilen Bereichen offenliegende Kalkschuttfelder auf, ist jedoch überwiegend von einer unterschiedlich mächtigen Feinerdedecke überlagert. Der „Hohe Stein“ ist nicht nur als Natur-, sondern auch als Kulturobjekt von hohem Wert, da er seinen heutigen Charakter sowohl den natürlichen Gegebenheiten dieses Sonderstandortes als auch seiner früheren Nutzung als Ziegenhude verdankt. Seit 2006 wird das Gebiet wieder von einer Ziegenherde beweidet.

Bemerkenswerte Pflanzen- und Tierarten
(Auswahl):
Behaarte Gänsekresse, Heil-Ziest, Mittleres Zittergras, Gewöhnliche Golddistel, Heide-Labkraut, Ruprechtsfarn, Gewöhnlicher Wiesenhafer, Gewöhnlicher Wacholder, Gewöhnliches Kreuzblümchen, Blutwurz, Großer Klappertopf, Geschlitztblättriger Löwenzahn, Gedrehtlappiger Löwenzahn, Weiße Schwalbenwurz, Halbkugeliges Reboulmoos, Gewöhnliches Glockenhutmoos, Mühlenbergs Drehmoos, Kurzschnäbeliges Hainmoos, Krausblättriges Neckermoos, Stumpfliches Pottmoos; Waldeidechse (große Population)

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens