Kinder- und Jugendgruppe

ABUkids (Kinder- und Jugendgruppe)

altaltalt

Mit Gummistiefeln und Matschhose, Spaten oder Kescher unterwegs - das sind die Grashüpfer, Kinder von 8-11 Jahre, und die ABUrigines, Jugendliche ab 12 Jahre, der ABU, die sich einmal im Monat treffen, um draußen in der Wildnis die Natur zu entdecken. Bei jedem Wetter sind sie in Kreis Soest unterwegs.

Die Auengebiete der Hellinghauser Mersch und der Klostermersch mit ihren Gehölzen, Teichen und weiten Flächen, Rindern und wilden Pferden, die Obstwiese in Schallern oder die Pöppelsche bieten immer wieder verschiedenste Möglichkeiten, Natur hautnah zu erleben.

Zwischendurch sind immer wieder Fernglas und Spektiv im Einsatz: Wie unterscheidet man Tafel- von Reiherente? Welche Vögel sind als Wintergäste zu Besuch? Haben Uferschwalben die Steilwand, die wir letztes Jahr abgestochen haben, angenommen oder findet sich hier sogar der Eisvogel ein? Was treiben die Rinder und Pferde?

Während der Brutzeit wird an der ABU-eigenen Gerätehalle in Benninghausen gewerkelt, gebastelt oder der eigene Lehmofen erprobt bzw. erneuert.

An den kurzen Nachmittagen im Winter gehört das Lagerfeuer fast immer dazu, wenn es dunkel wird. Mittlerweile können einige der jungen Naturschützer sogar mit dem Feuerstein ohne Feuerzeug das Feuer entzünden.

Habt Ihr auch Lust die Natur mit der ABU zu entdecken, so fragt einfach bei der ABU an, kurze Mail an
ABUkids@abu-naturschutz.de und wir melden uns.

 

Startseite

Nachrichten

Termine

Aktuelle Beobachtungen

Werden Sie aktiv

Spenden

Kinder- und Jugendgruppe

Betreuungsgebiete

Projekte

Natur im Kreis Soest

Naturschutzthemen

Veröffentlichungen

Downloads

Mitarbeiter-Login

Die ABU ist Partner der

Aktuelle Projekte
Bachtaeler-100 auenland-80

Naturschätze Südwestfalens

ABUkids Kalender